HERMANN NITSCH

Foto: Roland Schlager | Credit: picture alliance/dpa/APA

ZUM TOD VON HERMANN NITSCH

„Mit Hermann Nitsch verlässt eine Zentralfigur der Kunstwelt die Bühne. Sein Œuvre sucht in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts seinesgleichen, er hat entscheidend zum Wandel unseres Kunstbegriffs beigetragen … Hermann Nitsch hat das österreichische Kunstgeschehen mit archaischer Mystik bereichert und den ritualisierten Exzess zur Kunst gemacht“, so Belvedere-Generaldirektorin Stella Rollig. Neun zentrale Nitsch-Werke sowie fünf mit Günter Brus geschaffene Gemeinschaftsarbeiten befinden sich in der Sammlung des Belvedere.

Foto: Roland Schlager Credit: picture alliance/dpa/APA