Hanna Roeckle, b 1950

geboren in Vaduz
lebt und arbeitet in Zürich

1970–1975 Hochschule für Gestaltung in Zürich, Diplom Höheres Lehramt
1975–1994 Lehrauftrag und Kunstunterricht an Kantonsschule und Berufsschule in Zürich
1993 Studium der Druckgrafik in der Künstlerwerkstatt Bethanien, Berlin
1996 Atelier in Berlin
2007 Stipendium der Kulturstiftung Landis & Gyr, Atelier in Berlin

Hanna Roeckles Oeuvre oszilliert zwischen Malerei und dem dreidimensionalen Schaffen im Raum. Dazwischen sind die Grenzen oftmals fließend. In allen ihren Werken schwingen die Auseinandersetzung mit architektonischen Prozessen sowie die Begeisterung für offene Wissenschaftsgebiete wie beispielsweise Molekularbiologie, Tiefseeforschung oder auch Glasfaseroptik mit. Der strukturelle sowie der koloristische Teil ihres Schaffens speist sich formal ablesbar aus solchen Grundlagen

ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM (AUSWAHL)

2018 Schweizerische Mobiliar, Nyon
2018
VP Bank, Kunststiftung Zürich
2016
ICC, International Criminal Court, Den Haag
2016
Skulpturenpark Stein Egerta / Kunstmuseum Liechtenstein
2012
Alters- und Pflegeheim, Stadt Dietikon
2012 Druckkunst, Philatelie Liechtenstein
2011 Kanton Zürich, Obergericht, Affoltern a. A.
2008-09 1. Preis, Dorfplatz und Wandmalerei in der Tiefgarage, Dorfzentrum Schaan
2006-09 1. Preis, Wandobjekte, Liechtensteinisches Landesarchiv, Vaduz
2006 Bodenobjekte, Centrum Bank AG, Vaduz

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2020 bechter kastowsky galerie, Wien 
2014
Galerie la Ligne, Zürich
2012 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2010 Galerie La Ligne, Zürich
2010 Kunsthalle Ziegelhütte und Museum Liner, Appenzell
2009 Galerie Alte Schule, Berlin
2008 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2007 Galerie La Ligne, Zürich
2006 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2006 Galerie Carla Renggli, Zug
2005 Kunsthalle Weimar
2005 Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
2004 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2003 Kunstraum Engländerbau, Vaduz
2003 Galerie Werner Bommer, Zürich
2001 Siemens Schweiz AG, Zürich
2001 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
1999 Galerie im Amtshimmel, Baden
1997 Frauen-Kunstforum, Bern
1996 Galerie Werner Bommer, Zürich

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2019 Kunst Zürich 2019, brouwer edition, Zürich
2019 multipleart, weiss/ blanc/ bianco, Zürich
2019 Lichtenstein in Bern, Altes Tramdepot Burgenziel, Bern
2019 multipleart, remembering geneva, Zürich
2019 Galerie La Ligne, 1 x 100%, Zürich
2019 Art Paris, Galerie la Ligne, Paris
2019 artgenève, multipleart, Palexpo, Genf
2018 Kunsthalle Ziegelhütte, Appenzell
2018 Art Paris Art Fair im Grand Palais, Paris
2018 Art Genève, Palexpo, Genf
2018 Bad RagARTz, Bad Ragaz
2017 Best of Visarte, Waldhuus Dolder, Zürich
2017 Museum für Kommunikation, Frankfurt
2017 multiple Art, Zürich
2017 Donation Renate Trettin, Centre d’Art Contemporain Frank Popper, Marcigny
2017 Art Paris Art Fair im Grand Palais, Paris
2017 Museum für Kommunikation, Frankfurt
2017 Art Genève, Palexpo, Genf
2016 Jubiläumsausstellung, Multiple Art, Zürich
2016 Kulturort Galerie Weiertal, Winterthur
2016 minimum, Galerie Konkret, Sulzburg
2016 Museum für Kommunikation, Berlin
2016 „Multiple Art“, Artissima, Turin
2016 Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2016 Kunstraum Otten, Hohenems
2016 ParkZeit Langrüti, Hünenberg See
2016 Art Paris Art Fair im Grand Palais, Paris
2016 Art Genève, Palexpo, Genf
2016 Museum für Kommunikation, Berlin
2016 Kunstraum Otten, Hohenems
2016 Art Genève, Palexpo, Genf
2015 10 Years Galerie La Ligne, Zürich
2015 Heimspiel, Kunstmuseum St. Gallen
2015 „Multiple Art“ mit Daniel Simmen und Jürg Stäuble, Zürich
2015 Art Karlsruhe (Galerie am Lindenplatz)
2015 Art Paris Art Fair im Grand Palais, Paris
2015 Art Dock, Zürich
2015 „Young and Smart“, Galerie am Lindenplatz, Vaduz
2014 Haus für Kunst Uri, Altdorf – mit Bernard Voïta und Andreas Marti
2014 Galerie am Lindenplatz, Vaduz – mit Keith Sonnier und François Morellet
2013 Impression 2013, Kunsthaus Grenchen
2013 Skulpturen im Park, Galerie Wild, Zürich
2013 Art Karlsruhe (Galerie am Lindenplatz)
2012 Galerie Carla Renggli, Zug
2012 Skulpturen im Park, Galerie La Ligne, Zürich
2012 „Work Work Work“, Museum Liner, Appenzell
2012 Winter Group Show, Galerie La Ligne, Zürich
2012 Villa Bosch, Radolfzell
2012 geometrisch abstrakt, Galerie C. Art, Dornbirn
2011 Impression 2011, Kunsthaus Grenchen
2009 Liechtenstein Contemporary, Palais Porcia, Wien
2009 „Out of the Dark“, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2009 Art Karlsruhe
2009 Kunst 09 Zürich, Zürich
2009 Museum für Druckgrafik, Rankweil
2009 Alte Schule, Berlin Treptow
2008 Art Karlsruhe
2008 Maecenas Art Forum, Berlin
2008 Alex Gallery, Washington, DC
2007 Kunst 07 Zürich, Zürich
2007 Kunstmesse Köln, Köln
2006 Castelluccio di Pienza
2006 Motiva, Museum Modern Art im Austria Center Wien, Wien
2006 Liechtensteinische Botschaft, Bern
2006 Kunst 06 Zürich, Zürich
2005 Hilti Art Foundation, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2005 Castelluccio di Pienza
2005 Die Sammlung Konkreter Kunst, Museum Modern Art, Hünfeld
2003 Kunstszene Zürich, Zürich
2003 Lincart, San Francisco
2002 Multiples & Prints, Galerie Lelong, Zürich