Unsigned Untitled Undated

 

Eine konzeptuelle Ausstellung mit Werken auf Leinwand von Tim Beeby

 

Dauer: Donnerstag, 14. Juni bis Sonntag 17. Juni 2018

Eröffnung: Donnerstag, den 14. Juni, 18–21 Uhr

Öffnungszeiten:

Freitag, den 15. Juni, 15–21 Uhr

Samstag, den 16. Juni, 15–21 Uhr

Sonntag, den 17. Juni, 15–18 Uhr

 

Die Besucher der Ausstellung sind eingeladen, ein unsigniertes Werk kostenlos

mitzunehmen. Alternativ können Interessenten die Leinwand vom Künstler

signieren lassen und sie dann zu den marktüblichen Konditionen käuflich erwerben.

 

Die Ausstellung besteht aus Arbeiten auf Leinwand aus Tim Beebys Serie Inks. Einige der Werke sind an der Wand präsentiert, begleitet werden sie von Stapeln ähnlicher Leinwände, die an die Wand gelehnt sind. Alle gehängten und gestapelten Ausstellungsstücke sind unsigniert, unbetitelt und undatiert. Die Besucher sind eingeladen, eine in der Ausstellung präsentierte Leinwand auszuwählen und sie kostenlos mitzunehmen.

Interessenten können alternativ entscheiden, die Leinwand vom Künstler signieren und mit Titel und Datum versehen zu lassen und sie dann zu den marktüblichen Konditionen käuflich zu erwerben. Alle so erworbenen Leinwände werden fotografisch dokumentiert und in ein digitales Werkverzeichnis eingetragen. Jeder Käufer erhält zudem ein unterschriebenes, datiertes Echtheitszertifikat. Unsignierte Werke dagegen werden nicht fotografisch dokumentiert oder auf andere Art erfasst.

In Bezug auf die verwendeten Materialien und das ästhetische Erscheinungsbild sind die unsignierten und die signierten Werke nicht zu unterscheiden.