Übersicht
„Der gute Künstler ist ein Verbündeter des Zufalls.“

Hubert Scheibl, dessen künstlerischer Kosmos sich immer wieder um die Evolution, die Entstehung der Welt, die Natur und deren Formen dreht, nimmt den Zufall der während des Malens stattfindet willkommen an: Mit alleiniger Anstrengung und Intention würde diese Art der Malerei nicht gelingen.

 

Im Gegensatz zu seinen gekratzten Bildern, die einen Blick unter die Schichten zulassen und somit offenbaren, verdecken die Werke mit Silberspray das Bild; und doch regt diese Verdeckung dazu an, das Darunter zu vermuten und die eigene Interpretation spielen zu lassen. 

Die Entstehungszeit seiner Malerei ist durch das Material vorgegeben, denn die Oberfläche, die Ölfarbe, muss weich sein, um sie zu formen, sie ist lebendig und lässt sich einzig dadurch steuern. Der voranschreitende Trocknungsprozess gibt das Zeitliche vor, ein willkommener Zeitdruck, der es dem Künstler nicht erlaubt sich auszuruhen. Manche Bilder werden oft erneut bearbeitet, wenn die untere Schicht vollkommen trocken ist. Sei es, dass die Schlaufe in der Serie Ones auf das Bildgeviert gesetzt wird, sei es, dass in der neuesten Serie End of Flags ein breiter Rakel die Farbe wie einen zarten Vorhang über die Leinwand legt, oder in der Tatsache, dass Scheibl seine Bilder mit Silberemulsion zu einem gewissen Teil zudeckt.

 

Es ist aber auch die Gegenwart, die Hubert Scheibl in seinen Werken sprechen lässt. Ebenfalls in der für alle fordernden Coronazeit sind die sogenannten Cage Paintings entstanden. Eher in gedeckten Farben gehalten, werden die oszillierenden Farbschichten, durch vertikale Ritzungen aufgebrochen. Cage – Käfig – offenbart somit auch gleich den Bezug zu Gitterstäben. Es gibt auch den persönliche Aspekt in dieser Serie: Corona hat ein Reisen, wie es Scheibl liebt und kennt, so gut wie unmöglich gemacht, es hat ihn eingesperrt, hinter Gitter versetzt.

 

Werke
Lebenslauf

Hubert Scheibl lebt und arbeitet in Wien

folgt in Kürze...

Ausstellungen
Publikationen
Veranstaltungen
Kunstmessen
Anfrage

Send me more information on Hubert Scheibl

Bitte füllen Sie die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus
Newsletter erhalten *

Um Ihre Anfrage zu beantworten, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, in Übereinstimmung mit unserem Datenschutz. Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Einstellungen ändern, indem Sie auf den Link in unseren E-Mails klicken.